GD_banner_v1 color_blue.pngGD_banner_v1.pngGD_banner_v2 color_blue.pngGD_banner_v2 color_red.pngGD_banner_v2.pngbso.jpegbuch.jpegchangetagung.jpegGD_banner_v1 color_red.png

Gruppendynamische Trainings - Termine

«Ich weiß nicht wer du bist und was du denkst,  aber ich habe ein Bild von Dir,
das ich mir ausmalen und Dir mitteilen kann, 
und das Du annehmen oder ablehnen kannst.»

Ranulph Glanville

 

Wer die komplexen gruppendynamischen Phänomene nicht nur theoretisch nachlesen möchte, sondern selbst beobachten, erfahren und verstehen will, kann eines unserer Trainings besuchen. Das Ziel eines solchen Trainings ist es, die Fähigkeit zur Selbstorganisation und Selbststeuerung in Gruppen mithilfe des gruppendynamischen Ansatzes zu initiieren.


 UNSERE TRAININGS UND TERMINE IM ÜBERBLICK 


Im Sinne der Aktionsforschung eröffnen unsere Trainings ein weitgehend offenes Experimentierfeld. Dabei geht es nicht darum etwas richtig oder falsch zu machen, etwas Bestimmtes zu erreichen oder zu vermeiden, sondern um einen Akt der Selbsterforschung und Selbstvergewisserung.
Selbstdiagnose ist die Bedingung für Selbstorganisation und Selbststeuerung schlechthin: Die Teilnehmenden, die Gruppe, die Organisation sollen selbst bestimmen was mit ihnen geschieht - und zwar aus dem jeweils erworbenen Bewusstsein dessen, was sie gerade sind.


Alle hier angebotenen Trainings entsprechen den Ausbildungs-Richtlinien
der Deutsche Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO).
Die Trainings finden unter der Leitung von Prof. Dr. Olaf Geramanis und weiteren Trainern/
Trainerinnen für Gruppendynamik statt.